Verfolgen Sie meine Arbeit im Blog

Seit dem 1. März 2006 bin ich Stadtrat in Rorschach im Kanton St. Gallen. In dieser Funktion leite ich das Schuldepartement mit rund 900 Schülerinnen und Schülern und ungefähr 130 Mitarbeitenden. Zu meinen Aufgaben gehören noch zahlreiche weitere Dossiers.

 

Von 2007 bis 2014 habe ich unter guidoetterlin.blueblog.ch meine öffentlichen Auftritte und Unterlagen publiziert. Dann wurde die Website eingestellt. Ich habe mich nun entschieden, diese Arbeit auf diesem Blog wieder aufnehmen. Die "alten" Geschichten finden Sie im Archiv zu dieser Website.

 

Ziel des Blogs ist es, Transparenz zu schaffen zu zahlreichen Fragen, die sich immer wieder stellen. So freue ich mich, wenn möglichst viele Interessierte - seien es Eltern, Rorschacherinnen und Rorschacher, oder auch Aussenstehende - sich informieren.

 

Rorschach, im Oktober 2015

Herzliche Grüsse, Guido Etterlin

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hp. Schneider, Arch. HTL, R'ch (Donnerstag, 04 Januar 2018 09:03)

    Zur 'digitalen Offensive' (Tagblatt vom 29.12.):

    Kennst Du das Buch 'digitale Demenz' von M. Spitzer? Falls noch nicht, möchte ich's Dir sehr empfehlen, bevor zum Aufrüsten (auch in den Kindergärten) defintive Entscheide fallen. Es ist allerdings kein erhebendes Buch, eher entmutigend, wenn man die Trends besieht.
    Der Begriff 'Medienkompetenz' wird darin auch besprochen. Mit den möglichen Folgeschäden, die aus der vermeintlichen Kompetenz erwachsen können, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen. Abgesehen von den enormen, wiederkehrenden Kosten.... Für mich ist höchst befremdlich, wie 99.9 % aller Politiker aller Parteien für die Milliardengeschäfte der Medien-,Informatik- und Elektronik- Wirtschaft lobbyieren.

    Siehe auch mail v. 29.12.17 LG: Hp.